20170328

Schneewittchentorte

Ich habe vor ein paar Tagen das erste Mal eine Schneewittchentorte gebacken und ich muss sagen, die war richtig lecker.
Viele kennen das Rezept vielleicht schon, aber für diejenigen, die es noch nicht kennen, haben dann vielleicht auch Lust, es mal nachzubacken ;-)

Also hier das Rezept:

Boden:
100 gr. Margarine
150 gr. Zucker
1 Vanillezucker
3 Eier
200 gr. Mehl
2 Tl. Backpulver
3-4 Eßl. Milch
2 Eßl. Kakao
1 Glas Sauerkirschen ( Saft auffangen für den Guss)

Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann jedes Ei einzeln unterrühren bis es verteilt ist. So gibt es nachher einen lockeren Teig.
Anschliessend Mehl, Backpulver, Milch und Kakao unterrühren bis es eine glatte Masse ist.

Den Teig in die Backform füllen und anschliessend die abgetropften Kirschen darauf verteilen.
Backofen vorheizen und bei 175° ca. 30-40 Min. backen.
Abkühlen lassen und dann erst die Füllung darauf verteilen.



Füllung:
250 gr. Quark
1 Vanillezucker
0,25 l Sahne
1 Päckch. Sahnesteif

Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen, anschliessend den Quark unterrühren.



Guss:
1Päckch. roter Tortenguss
1-2 Eßl. Zucker
0,25 l Sauerkirschsaft



Wenn der Boden abgekühlt ist, die Füllung darauf verteilen.
Ich nehme immer einen Tortenring, damit nichts davon läuft.
Dann den Tortenguss zügig darauf verteilen und für mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
Viel Spass beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken.












Keine Kommentare:

Hallo Ihr Lieben, ich bin gerade kräftig am sortieren und werde in den nächsten Tagen jede Menge Sachen einstellen, z.B. in meinem Privat...