20101104

Lockerer Hefezopf ohne Ei

Ja meine Lieben Blogger, ich bin zur Zeit mal wieder im Backfieber,
und vor Weihnachten hab ich dann keine Lust mehr....;-))

Nein, im Ernst, das hab ich teilweise schon vor einiger Zeit gebacken, aber leider noch nicht hier veröffentlicht.
Manchmal reicht der Tag einfach nicht aus, kennt Ihr bestimmt auch....

Jetzt hab ich noch ein Rezept von einem leckeren, lockeren Hefezopf ohne Ei.

500 gr. Mehl
1 Pack Trockenhefe oder 1 Würfel Frische Hefe
50 gr. Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
150 gr. Sauerrahm
150 ml lauwarme Milch
75 gr. zerlassene Butter
etwas Hagelzucker zum Bestreuen
evtl. Mandelplättchen wer es mag

Ich hab dann für den Hefezopf noch eine Nussfüllung gemacht, d.h. aus dem Hefezopf einen Nusszopf gemacht.

Für die Füllung braucht Ihr:

200 gr. gemahlene Nüsse
100 gr. Zucker
1 Ei
4-6 Essl. Wasser

alles gut verrühren, auf den inzwischen ausgewellten Teig streichen, einrollen, und den Zopf dann drehen, fertig!

Ab in den Ofen, und bei 175° ca. 40 Min. backen.

Und so sah er dann fertig gebacken aus!



Ich hab ihn hinterher zwar noch mit einem Puderzuckerguss eingepinselt, aber es ist so eingezogen, dass man es nicht mehr gesehen hat.

Lecker war er trotzdem.



1 Kommentar:

Stoffelina hat gesagt…

Das sieht alles so lecker aus - könnt ich grad reinbeißen.....
LG Susanne

Hallo Ihr Lieben, ich bin gerade kräftig am sortieren und werde in den nächsten Tagen jede Menge Sachen einstellen, z.B. in meinem Privat...