20100504

Gebackener Erdbeerkuchen





Habt Ihr schonmal einen Erdbeerkuchen gebacken, bei dem die Erdbeeren auch mitgebacken werden.

Also ich bisher noch nicht!

Wir haben vor kurzem darüber diskutiert, ob es geht oder nicht.

Ob die Erdbeeren den Teig durchweichen oder der ganze Kuchen matschig wird usw.

Und da ich ja manchmal recht experimentierfreudig bin, hab ich es natürlich ausprobiert.

Und..... was soll ich sagen, ich glaube, das ist der Beste Erdbeerkuchen, den ich je gegessen habe.

Man soll sich ja nicht selber loben, aber ich machs trotzdem ;-))

Diejenigen, die ihn probieren durften, haben es aber auch gesagt.

Deshalb möchte ich Euch das Rezept nicht vorenthalten.

Vielleicht probiert Ihr es ja auch mal aus, und schreibt mir Eure Meinung, würde mich sehr freuen.

Hier nun das Rezept:

300 gr. Butter
300 gr Zucker
1 Pack. Vanillezucker
1 Pr. Salz
5 Eier
300 gr. Mehl
1/2 Pack Backpulver
500 gr. Erdbeeren
2 Eßl. gemahlene Mandeln oder Mandelplättchen
2 Pr. Zimt

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, dann die restlichen Zutaten dazu, bis auf die Erdbeeren.
Erdbeeren waschen, etwas trockentupfen, dann halbieren und kurz in Mehl wälzen.
Auf dem Blech verteilen, Mandeln und Zimt drüberstreuen, und dann ab in den Ofen.

Im Heissluftherd bei 160° ca. 20-30 Min. backen.

Ich hoffe, er schmeckt Euch genauso gut, wie meinen Gästen.

Und damit Ihr seht, wie er bei mir ausgesehen hatte, zeig ich noch zwei Bilder davon.








Keine Kommentare:

Hallo Ihr Lieben, ich bin gerade kräftig am sortieren und werde in den nächsten Tagen jede Menge Sachen einstellen, z.B. in meinem Privat...